Issues of Yukon im Dezember 2008

Durchfall

 

Ihr Hund hat Durchfall?


Es gibt verschiedene Erreger die Durchfall auslösen können.

Einer der unangenehmsten ist sicher der Coronavirus.

Er tritt bei Schlittenhunde häufiger auf, weil sie in Rudeln leben und viel mit anderen Rudeln zusammenkommen. Zumeist haben Schlittenhunderudel eine Coronaviruserkrankung durchgemacht und Abwehrstoffe entwickelt, allerdings verändern Viren sich ständig, so dass es immer wieder zu Durchfallerkrankungen kommen kann. Es gibt leider kein probates Mittel gegen den Coronavirus, so dass die Hunde die Erkrankung durchmachen müssen und man nur die Symptome bekämpfen kann.

Also hungern lassen, Tee statt Wasser, Paspertin gegen die Übelkeit.

Der Darm es Hundes ist wesentlich kürzer als der Darm des Menschen, so dass sie häufig sehr schnell blutigen Durchfall haben.

Buscopan verlangsamt die Motorik des Darmes so dass ein Durchfall eingedämmt wird. Wenn der Hund mindestens einen Tag gehungert hat, kann man ihm langsam wieder Futter geben.

Aber bitte anfangen mit :

Reis, lange gekocht damit die Reiskörner aufplatzen, also Pampe ;-) mit gekochtem Huhn,

und wir geben unseren erst mal 24 Stunden nichts... es gibt schwarzen Tee, alle Wassertöpfe werden mit Tee gefüllt. 3 Beutel schwarzen Tee mit ca. 1L kochendem Wasser mindestens 10 Minuten ziehen lassen, auf 5 Liter mit Wasser auffüllen und in die Wassernäpfe verteilen.

Nach 24 Stunden gibt es Zwieback, 2 Zwieback mit schwarzem Tee vermatscht, 5-7 mal am Tag. Einen Teelöffel Stulmisan darunter mischen.

Am nächsten Tag Kartoffeln mit Thunfisch in Öl. (das Öl machts aus!)

1 Netz Kartoffeln ca. 2,5 kg matschig gekocht stampfen, und 3 Dosen Thunfisch in Öl drunterziehen sowie etwas abgekochtes Wasser, damit es nicht so trocken ist. In kleinen Portionen 5 x am Tag verabreicht, (im Kühlschrank zwischenlagern) und in der Microwelle aufwärmen (ca.15 sec). Dann langsam wenige Körnchen Trockenfutter dazu, und von Mahlzeit zu Mahlzet steigern, bis man wieder bei der normalen Futtermenge ist.

Hunde bekommen aber auch Durchfall, wenn sie Schnee fressen! Die gefrorenen Schneekristalle verletzen die Schleimhäute, Bakterien können leicht eindringen, so dass ein stark blutiger Durchfall entsteht! Also verhindern Sie bitte, dass ihr Hund Schnee frisst.

Wenn Ihr Welpe Durchfall hat, Bitte SOFORT zum Tierarzt! Welpen verlieren zuviel Flüssigkeit und können austrocknen!!