Issues of Yukon im Dezember 2008

Polyneuropathie

.

Polyneuropathie kurz AMPN genannt ist ein furchtbare Erkrankung die durch ein rezessives Gen vererbt wird.

Ein ordentlicher Züchter im VDH lässt seine Hunde darauf untersuchen um die Krankheit nicht weiterzutragen.

Das Gen selbst ist kein Problem und macht dem Hund keine Beschwerden, jedoch die Verpaarung zweier Genträger ergibt kranke Hunde.

Schwerst kranke Hunde! In der leichten Form kann ein Hund später nicht richtig laufen, in der schweren Form sind u.U, Speiseröhre und Luftröhre betroffen und Welpen ersticken in den ersten Monaten ihres Lebens.

Darum kaufen Sie ihren Hund bei einem VDH / AMC Züchter und lassen Sie sich die Untersuchungsergebnisse beider Eltern zeigen! Nur wenn ein Elternteil kein Genträger ist, haben sie die Gewissheit, einen PN gesunden Hund zu kaufen! Ein guter Züchter wird Ihnen zu den Papieren ihres Welpen auch die Kopien der Untersuchungsergebnisse auf PN mitgeben.

Hunde ohne Papiere haben eben nicht nur keine Papiere, sondern auch keine untersuchten Vorfahren!

Und noch schlimmer, häufig genug sind Hunde ohne Papiere von Elterntieren, denen die Zulassung für die Zucht verweigert wurde. diese wird verweigert, wenn ein Hund in den Untersuchungsergebnissen nicht die Vorgaben erfüllt, oder das Äussere nicht den Vorgaben des Standard entspricht, selbst wenn die Elterntiere "aus perfekten Eltern " stammen.

Überlegen Sie gut! Für jedes Teil des täglichen Bedarfs, welche Sie oft nur wenige Jahre nutzen lesen sie Testergebnisse und erkundigen sich. Für einen Partner für die nächsten 12 Jahre sollten Sie auch alles prüfen, bevor Sie sich binden!

 

.