Issues of Yukon im Dezember 2008

Preis

 

.

Preisliste

Was kostet denn so ein Alaskan Malamute ???


Kaufen Sie Welpen nur bei anerkannten FCI/VDH Züchtern .  Sie sollten sich immer vergewissern, dass ihr Welpe FCI Papiere bekommt. Unsere Hunde haben alle VDH/FCI Papiere und wir unterwerfen uns den Regeln des betreuenden Vereins, Alaskan Malamute Club e.V.. Seriöse Züchter züchten nur mit einer, höchstens zwei Rassen. Seriöse Züchter züchten über einen FCI Zwinger. Seriöse Züchter haben sogar manchmal mehr als einen Wurf liegen. Wir züchten nur, wenn wir ausreichende Vorbestellungen haben und hinter unseren Verpaarungen stehen. Davon machen wir auch die Zahl unserer Würfe abhängig.


Kaufen Sie ihren Welpen nicht bei Züchtern, die andere Zuchtzwinger durch den Schmutz ziehen, anstatt auf die Fehler in der eigenen Zucht hinzuweisen. Sie können davon ausgehen, dass solche "Züchter" von den eigenen Fehlern ablenken wollen. Glauben sie nicht alles was sie lesen (vor allem auf Websites auf denen eh alles nur geklaut ist) sondern machen sie sich selbst ein Bild. Können sie jederzeit beim Züchter ihrer Wahl zu Besuch kommen oder werden sie zwischen 2 Termine geklemmt oder müssen sie sich vorher anmelden? Werden sie weggeschickt wenn sie ohne Anmeldung vorbei schauen? Ein guter Züchter sollte immer Zeit für Interessierte an der Rasse haben und sich freuen, wenn Interessierte vorbei kommen, auch wenn sie unangemeldet sind.



Zunächst die häufigste Frage von Welpenkäufer: was kostet ein Alaskan Malamute Welpe? Nun zuerst mal den Anschaffungspreis.

Was ein Hund wirklich kostet sind: VIELE STUNDEN TÄGLICH!

Und hier sind die finanziellen Folgekosten...

Das Welpenhalsband 15 €  
Die Leine 
20 €  
Der Futternapf 10 €  
Der Wassernapf 
10 €  
ca. 1 Sack Hundefutter im Monat 40-65 € 600-950€/Jahr 
Ein paar neue Schuhe ( die standen neben dem Bett) 100 €  
Halsband für den erwachsenen Hund
15 €  
Die Leine
20 €  
Packtaschen 
100 €  
Geschirr 
40 €  
Leine mit Ruckdämpfer   
30 €  
Mountainbike 1000 €  
Kombi 50 000 €  
neuer Teppichboden oder vielleicht doch lieber Fliesen ? 6000 €  
Trainingswagen 1500 -1800 €  
Geschirr Leine Halsband für den 2. Hund 100 €  
Futter für 2 Hunde 90 - 130 € 1000-1600€/Jahr
ein neuer Wohnzimmertisch, der alte hat so zerbissene Beine 500 €  
ein Zwinger, weil es jetzt reicht 2000 €  
ein neues Haus wegen der Nachbarn 250 000 €  
Benzinkosten steigen natürlich, sie wohnen weit ab von jeder Zivilisation 400 € mtl.  
Wohnwagen 15 000 €  
zusätzlich noch Leckerchen für ca. 300 € im Jahr  
Ausstellungskosten ca.
750 € im Jahr  
Meldungen für Rennen ca. 600 € im Jahr  
Mitgliedsbeiträge Schlittenhund- und Zuchtverein 150 €im Jahr  
Fahrtkosten zu Rennen und Ausstellungen ca.
3000 €  
Tierarztkosten jedes Jahr mindestens 300 €  
HD- Roentgen mit Auswertung ca. 150 €  
Hundesteuer je nach Stadt ca.100€/Hund  


alle Kosten pro Jahr rechnen sich natürlich hoch, die durchschnittliche Lebenserwartung liegt bei 12- 13 Jahren.


dies kostet ungefähr ein Alaskan Malamute.
Wollen Sie immer noch einen?

Prices english version